Reisen, gewusst wie
Reisen, gewusst wie

Reisen zum Biathlon 2018

Kundenfoto, Oslo 2018

Unterkunft, Verpflegung, Reiseleitung, Transfers vor Ort und natürlich gute Karten in der Arena:

 

Mit einem Biathlon - Arrangement ist eine einzigartige Reise garantiert.

 

Auf meinen Seiten hier finden Sie verschiedene Biathlonreisen und viele Insider-Tipps von Biathlon Fans nach Ihrer Rückkehr - für Sie, dem nächsten Biathlonfan auf Reise....

Biathlon Wettkampf Termin  
Oberhof  07.-13.01.2019

mehr Infos

Ruhpolding  14.-20.01.2019

mehr Infos

Antholz 21.-27.01.18

mehr Infos

Oslo 18. - 24.03.18 mehr Infos
Skispringen Garmisch 31.12.-02.01.19

mehr Infos

Biathlon WM Östersund 07.- 17.03.2019 mehr Infos
Olympiade 2022 mehr Infos
Biathlon auf Schalke 29.12.2018

mehr Infos


Sie müssen sich um nichts mehr kümmern: Hotel mit Halbpension, Transfers vom Hotel zu den Wettkämpfen, gute Karten in der Arena sowie eine freundliche Reiseleitung vor Ort -
alles zusammengestellt mit  langjähriger Erfahrung.

Kundenmeinungen &  Tipps Biathlon & Wintersportreisen

Oberhof, Blick auf Stehplätze

Tipps & Meinungen Biathlon Oberhof, Jan. 2017:

 

Die Sicht im Stadion war Klasse.

Um einen besseren Eindruck von der Piste zubekommen, haben wir ein Rennen am Birxsteig verfolgt. Hier hat man die Biatlethen noch näher sehen können.

Die Stimmung war im gesamten Stadion genial. Als Biathlonfan sollte man diese Athmosphäre einmal miterlebt haben.

Ein Foto von unseren Plätzen habe ich dieser Mail beigefügt.
(Oberhof, 2017 - Familie M.)

Oberhof, Blick von Block D zu den Schießständen Oberhof, Blick von Block D zu den Schießständen

Die Tage in Oberhof bzw. Masserberg waren einfach super. Mit unseren Sitzplätzen haben wir es sehr gut getroffen und konnten von dort alles super gut sehen. Und mehr oder weniger direkt vor unsere Nase war sogar der Zieleinlauf. Auch auf die Übertragungsleinwände hatten wir einen sehr guten Blick. Die Fotos in der Anlage bringen das eigentlich ganz gut rüber.

Der Transport von Masserberg nach Oberhof hat sehr gut geklappt. Die Reiseleitung von DER Tour vor Ort hatte alles super organisiert. Und der große Reisebus, der eingesetzt wurde, ist fast ist oben zum Stadion hochgefahren. Das Hotel hat uns auch gut gefallen. Es war rundrum eine gute Sache

(Frau B aus)

 

danke für die Nachfrage. Es war sehr schön, aber auch sehr kalt (z.T. -13°C)!!

Zu Ihren Fragen:

  1. Wir waren in der Arena im Bereich D2 und haben ganz oben gestanden und hatten gute Sicht
  2. Günstig ist eine Isolierplatte mitzunehmen, damit man nicht die ganze Zeit direkt auf dem Boden steht. Die Füsse werden sonst sehr kalt. Das Hotel in Gotha hat entsprechende Platten zur Verfügung gestellt!
  3. Zuschauernachbarn hatten el. beheizbare Einlegesohlen dabei!
  4. Fingerhandschuhe sind nicht zu empfehlen. Fausthandschuhe sind geeigneter.
  5. Wir sind immer vom Hotel zur Arena gefahren worden, das hat gut geklappt.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

F.E. aus Stuttgart

Biathlon Strecke Antholz Biathlon Strecke Antholz

Meinungen Biathlon Antholz
 

Hallo Herr Hauck,

ich möchte mich im Namen von uns allen ganz herzlich bedanken für diese Super Reise es war einfach Klasse.

Angefangen von dem Highlight mit Simone Hauswald hautnah erleben , weiter geht es mit dem klasse Hotel bei diesem nicht so schönem Wetter haben wir noch die Möglichkeit gehabt uns ein Saunavergnügen zu gönnen weil es auch bis 22 uhr zu essen gab , dann lese ich noch das man unsere Termoskanne im Hotel mit tee Kaffee oder Glühwein füllen lassen kann , ich find wirklich fast keine Worte , der Bustransfer bis fast vor die Arena clever es hat alles hervorragend geklappt .Aber auf alle Fälle auch ein freundliches tolles Personal im Hotel .Ja und für mich gab es extra noch dazu ein Geschenk ich habe Simone Beck noch getroffen und das Größte den Blumenstrauss von Andrea Henkel gefangen( bild anhang) , ich bin hin und weg. Danke schön an Alle

 


Hallo Herr Hauck, vielen Dank für Ihre Fahrkarte. Die Bahnreise nach Antholz hat gut geklappt. In Fortezza hatten wir noch genügend Zeit eine Fahrkarte an einem Ticket-Automaten zu kaufen. Die Wettkämpfe waren sehr spannend. Die Anreise zum Stadion war sehr gut organisiert. Zwei Stationen mit dem Zug, danach fuhren Shuttle-Busse.
Alles in allem eine gelungene Reise....Gut wäre es etwas länger zu bleiben, um sich das schöne Bruneck in Ruhe anzuschauen, oder einmal in das nahe liegende Skigebiet zu fahren.
B. aus Essen

Sehr geehrter Herr Hauck, der Urlaub in Bruneck hat uns sehr gut gefallen. Ich weiß zwar nicht was uns das nächste Jahr bringt,bitte Sie aber dennoch, mir wieder ein ähnliches Angebot zu zu senden. Vielen Dank,
...das Skigebiet hat uns gefallen und wir konnten es bei schönstem Wetter nutzen. Sie können mein Lob auch abdrucken.
M aus Hamburg

 

Das Paket Biathlon Oberhof Januar 2013 hatte uns sehr gut gefallen und es war ein schöner Start ins neue Jahr. Angefangen vom Hotel in Gotha über die Reiseleitung bis zu den Wettkämpfen war alles super und toll organisiert. Besser gehts nicht und sollten wir uns wieder für eine Sportreise interessieren, wenden wir uns vertrauensvoll an Sie.
St. aus

Antholz 2012 Antholz 2012

Silvester war wirklich schön. Die Reiseleitung Herr Claasen vor Ort, hat sich sehr gut um die Reisegruppe gekümmert und ist sehr gut auf uns eingegangen. Z.B. sind wir mit dem Bus später losgefahren, weil es wollte keiner in der 1.Reihe stehen. Also reichten 2 Stunden vor Beginn. Hotel war auch sehr gut. Die Leute dort waren sehr nett und die Zimmer sehr hübsch und sauber.
Hotel war sehr schön. Essen war an manchen Abend sehr wenig(vor allen für die Männer), aber wenn man Nachschlag wollte, hat man den auch bekommen. Wenn Buffet angeboten wurde, da stimmte dann die Mischung. Das Schwimmbad entpuppte sich als kleiner Pool, also schwimmen war nicht möglich. Sauna auch nur in bestimmten Zeiten, wo wir aber noch unterwegs waren. Dies hat mich persönlich nicht gestört, aber ich möchte es nur genannt haben.
N. aus Vaihingen

Sehr nette Reisebegleiter, schön, dass immer zeitig da war.
W. aus Grafschaft

Taxi von Ruhpolding zum Hotel nach Reichenhall kostet 45€ (wenn man länger bleiben wollte). .. bestens organisiert, war immer zeitig da, auch bei Eröffnungsfeier, die dann zu gemacht wurde. Essen zu gut und reichhaltig, ich muss nicht immer 5 Gänge haben, evtl. mal Apartments anbieten?
Insiderinfo von Herrn A. aus Bielefeld:


.. das Bild dürfen Sie für ihre Homepage nehmen ( Sprint d. Damen Anrea Henkels Strauss 3. Platz ), den Strauss fängt man ganz unverhofft ich war richtig erschrocken das er in meinen Armen gelandet ist .Das war im Block E 1 4. Stufe von unten , genau da kommen die Athleten von der Stadionrunde und laufen unten vorbei , also der Blick gerade rüber zum Schiessstand und in der Kurve nach Start u. Ziel besser gehts nicht , wenn man Überblick über die ganze Arena möcht stellt man sich einfach im Block etwas höher.Wenn man mit dem Taxi zum Hotel zurück möchte bezahlt man 47 Euro unsere Bekannten haben dies gemacht.Die Pendelbusse zum Zentrum fahren auch im Minutentakt klar das man etwas warten muss bei über 20.000 Leut aber das ist alles sehr gut organisiert, wir sind ja am 1. Tag mit unsern Pkw hochgefahren Parkplätze kosten nix und sind genügend da natürlich am Ortseingang doch von da sind es nur einige Minuten zum Pendelbus . Am Hotel in Gotha am Schlosspark ist ja auch gleich das Schloss Friedenstein , am 5.1. hatten wir ja noch etwas Zeit und haben die Möglichkeit genutzt das interessante Schloss zu besichtigen mit dem ältesten Theater der Welt. Wie gesagt uns hat es gefreut das wir auch noch die Sauna nutzen konnten, wir sind ca. 20uhr im Hotel zurück gewesen und da es bis 22 uhr Essen gab , war noch 1 Stunde aufwärmen drin - KLASSE - Ich hoffe ich hab Ihnen einen kleinen Einblick gegeben wie man auch bei schlechten Wetter Spass haben kann und das haben Biathlonfans:-)
Liebe Grüße aus Bayern
M.L.

 

..möchte ich mich für die wunderschöne Reise bedanken. Das war toll: das Hotel, die Organisation, alles....
H. aus Dortmund

 


Kundenmeinungen zu Wintersportreisen 2012

Das schrieben mir Kunden zu ihren Reisen 2012
Herzlichen Dank für die Fotos an die Biathlonfans H. und  B.

Sehr nette Reisebegleiter, schön, dass immer zeitig da war.
W. aus Grafschaft

Taxi von Ruhpolding zum Hotel nach Reichenhall kostet 45€ (wenn man länger bleiben wollte). .. bestens organisiert, war immer zeitig da, auch bei Eröffnungsfeier, die dann zu gemacht wurde. Essen zu gut und reichhaltig, ich muss nicht immer 5 Gänge haben, evtl. mal Apartments anbieten?
Insiderinfo von Herrn A. aus Bielefeld:


..möchte ich mich für die wunderschöne Reise bedanken. Das war toll: das Hotel, die Organisation, alles....
H. aus Dortmund

 

Hallo Herr Hauck,
gerne ein paar Infos / Meinungen von uns :
 - unser erstes Live-Biathlon war insgesamt eine sehr schöne Erfahrung, begünstigt auch vom überwiegend gutem Wetter, plus einmal Schnee + Regen gehören dazu
- die Veranstaltung ist TOP-organisiert, insbesondere die Anreise mit dem Bus-Shuttle (vom Bahnhof Olang)
und die Versorgung im Stadionbereich, dazu tolle Stimmung
- wir hatten ein Kombi-Ticket Do. + Fr. Sitz-, Sa + So Stehplätze. Sitzplätze klingt zwar gut, sind aber nur bedingt zu empfehlen, da recht beengt. Da alle Leute dick eingepackt sind und sich aus kältetechnischen Gründen auch mal bewegen / aufstehen müssen, reichen die Abstände der Sitzschalen und die Bewegungsfreiheit nicht aus. Wir waren mit unseren Stehplätzen "gefühlt" besser bedient. Tipp : es gibt auch VIP-Stehplätze hinter den Sitzreihen und vor der großen Steh-Tribühne. Vielleicht wäre das eine Alternative.
- das Hotel Andreas Hofer in Bruneck war gut, auch sehr nettes und serviceorientiertes Personal
- vom Hotel sind es fußläufig gute 10 Minuten zum Bahnhof Bruneck, von dort alle halbe Stunde Regionalzüge
zum und vom Bahnhof Olang (nur zwei Stationen, Kosten a Person EUR 3,50 hin und zurück), dort Umstieg in den kostenlosen Shuttle zum Stadion.
- in dem Ticketpaket waren auch ein Skipass für einen Tag (brauchten wir nicht) und eine kostenlose Berg- und Talfahrt mit einer Kronplatz-Seilbahn enthalten. Letztere haben wir genutzt, hier bieten sich die Tage Do + Fr. an, da nur nachmittags Biathlon-Rennen sind. Der Kronplatz war auch für den Nicht-Skifahrer ein Erlebnis !! Und das alles im Biathlon-Ticket inklusive, sehr erfreulich. Tipp : unbedingt die Talstation Percha nutzen, da direkt im Bahnhof abgehend; Percha ist der eine Bahnhof zwischen Bruneck und Olang.
Mehr fällt mir / uns spontan nicht ein. Es war jedenfalls sehr schön.
Frau G.


Erstaunlich wie preiswert alles war ((wir sind mit Wohnmobile schon weit herumgekommen): Sauerbraten, 2 Scheiben gut, nur 8,50€ im Ort, Bei der WM rote Wurst 2,50, 1/2 Bier 3€...
Bad im Hotel (Grunwald) zwar etwas klein, aber man muss ja nicht zu zweit duschen. In erster Linie Urlaub für die WM (daher auch nicht Sauna oder Hallenbad probiert). Extra Lob für Wirtin, die sich dann bereit erklärt hat, für die Kunden, die Siegerehrung anschauen wollten, gab es  noch warmes Essen.
Insidertipp zu Ruhpolding von R.&S. aus Rottweil

Sehr geehrter Herr Hauck, meine Frau und ich sind von dem Aufenthalt in Oberhof begeistert gewesen. Es war alles so wie wir es erwartet haben. Hierfür besten Dank Ihnen und Ihrem Team. Frage: Gibt es schon Informationen für Ruhpolding 2013? Wir haben starkes Interesse auch dieses Event einmal live mitzuerleben.
A. aus Fockbeck

Kontakt: 0711 - 46 99 649

Beratung gern auch abends

service@reisen-gewusst-wie.de

Formel 1
Arrangements unter

www.formel1-reise.de

 

Hockenheim 2018 buchbar

DFB Pokalfinale 2018
jetzt buchen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reisen, gewusst wie