Reisen, gewusst wie
Reisen, gewusst wie

Reisen zu den bekannten Tennisturnieren

Wimbledon, French Open und Rolex Masters Monaco

 

Das Arrangement aus einem erstklassigen Hotel und erstklassigen Karten garantiert Ihnen eine ganz besondere Reise.

Tennisturnier Termin  
Rolex Masters / Monaco 14. bis 22.04.2018 mehr Infos
French Open / Paris 26.05 bis 11.06.2018 mehr Infos
Wimbledon / London  02. bis 15.07.2018  mehr Infos
ATP Finals London   mehr Infos
US Open   mehr Infos

Kundenmeinungen Tennisreisen

Wimbledon 2017 Wimbledon 2017

Kundenmeinungen Wimbledon 2016
 

Lieber Herr Hauck,

was für eine nette Überraschung! In unserer Zeit der elektronischen Kommunikation habe ich schon lange keine Ansichtskarte mehr bekommen!
Gerne berichte ich Ihnen von unserem Wimbledon-Ausflug.
Die Reise war mein Geschenk zum 60. Geburtstag meines Mannes, der großer Tennisfan ist. Und er war total begeistert! Einmal im Centre Court zu sitzen und den weltbesten Tennisspielern live zusehen zu können war ein tolles Erlebnis. Ebenso natürlich der Gatsby Club mit Champagner, feinstem Essen, den Erdbeeren und Afternoon-Tee, die noble Atmosphäre und die Gäste, die sich fast alle an den Dresscode gehalten haben und in gehobener Freizeitkleidung gekommen sind.
Leider gab es auch eine etwas längere Schreck-Sekunde: bei der Ankunft im Gatsby Club wurde unser Tisch nicht unter meinem Namen gefunden. Als ich sagte, dass ich über Dertour gebucht habe, wurden wir von der Hostess zu unserem vermeintlichen Tisch geführt, auf dem allerdings schon ein anderes Paar saß…. Wir warteten im Garten ca. eine halbe Stunde, bis wir dann doch einem freien Tisch zugeteilt wurden und unser Dreigangmenü und unsere Tickets für den Centre Court erhielten. Ich weiß allerdings nicht, ob es unsere ursprünglichen oder Ersatz-Tickets waren….Aber Ende gut, alles gut - ich wollte Sie nur wissen lassen,
Das Wetter war wie im April, Sonne und Regen wechselten. Auch im Centre Court erlebten wir offenes Dach, Regen, Plane und dann doch geschlossenes Dach, bis am Abend wieder die Sonne auf den Platz schien.
Ein kleines Manko war meiner Meinung nach auch das Hotel - obwohl wir mit dem Doubletree beim Tower recht zufrieden waren, fragt man sich doch ein bisschen, warum ein Hotel angeboten wird, das sowohl von Heathrow als auch von Wimbledon so weit entfernt liegt (jeweils ca 1 Stunde Fahrzeit pro Richtung mit der U-Bahn) - eine Unterkunft z.B. in Kensington wäre da viel angenehmer.
Anbei noch ein paar Fotos. Als besonderes Zuckerl gab es bei guter Sicht auf die Royal Box David Beckham als Zuschauer!
Mit besten Grüßen aus Wien

 

Sehr geehrter Herr Hauck, 

wir melden uns aus Wimbledon zurück und möchten uns für Ihre netter Karte und Nachfrage bedanken. 
Wimbledon und London haben uns sehr gut gefallen, wir hatten tolle Plätze und auch Glück mit dem Wetter. 
Das Hotel ist von den Räumen her nicht sehr großzügig (insbesondere für Executive Zimmer) aber für Londonder Verhältnisse kann man das wohl auch nicht anders erwarten. 
Die Lage ist top und ein toller Ausgangspunkt. Der Servicelevel war etwas enttäuschend, so hätte ich in der Executive Frühstücks Lounge ein höheres Maß an aufmerksamen Service, der beispielsweise leere Platten auffüllt erwartet. 
Was das Wimbledon Paket angeht haben wir die Lunch-Option gar nicht genutzt, da das Buffet ab 11.30 geöffnet war, wir allerdings eher früher auf das Gelände wollten (Das Gebäude liegt ca 3 Gehminuten vom eigentlichen Gelände entfernt), um bei den offenen Plätzen den Spielern schon einmal zuzuschauen, bevor es um 13.00 Uhr auf den großen Plätzen losging. 
Ich hoffe, das hilft Ihnen. 
Mein Mann jedenfalls fand es toll und wenn man wirklich Tennis begeistert ist, eine tolle Erfahrung.
Beste Grüße
Kundenfoto French Open 2013

Reise French Open 2017

Hotel war gut (ich bin verwöhnt). Lage zu der Spielstätte günstig. Vip-Karten sehr gut, keinerlei Probleme. Sicht auf dem Centercourt war einwandfrei..
Nach Spielschluß war Taxi schwierig zu bekommen.

R.M.

 

Reise French Open 2013

 

"Es war eine tolle Reise.
Die Plätze bei den French Open waren hervorragend. Ein Bild ist beigefügt.
Wir haben Djokovic, Nadal, Sharapova und Azarenka gesehen. Tommy Haas hat parallel auf einem anderen Court gespielt, wo wir keinen Zugang hatten.
Auch die Champagner Lounge ist sehr gelungen. Das Hotel war schön mit guter Lage zwischen Seine und Montmartre.  Die direkte Anbindung zu Roland Garros mit der Metro ist gut. Man fährt rund eine halbe Stunde. Der Preis für Taxi fahren in Paris ist abhängig vom Verkehr. Bespielsweise zahlt man vom Flughafen morgens zum Hotel im Berufsverkehr ca. 70 Euro. Zurück zur Mittagszeit waren es ca. 50 Euro. Innerhalb der Stadt sind die Taxipreise aber fair.
Wir planen jetzt Wimbledon 2014 in ähnlichem Stil. Vielleicht können Sie ja schon mal gucken, was es da für Angebote gibt.
Viele Grüße aus Hamburg
Sebastian Z. "

French Open 2016 French Open 2016

Reise French Open 2016

 

Hallo Herr Hauck,

bitte entschuldigen Sie die späte Antwort.

Der Aufenthalt in Paris war sehr schön. Was die French Open angeht war ich leider enttäuscht. Dadurch dass es geregnet hat, haben wir nur 2 Spiele gesehen (jeweils nicht ganz). Das letzte Spiel wurde dann auf den Montag verlegt. Ich weiss nun, dass der Mai der niederschlagsreichste Monat in Paris ist-da fragt man sich schon warum trotzdem dann die French Open stattfinden ;)  mit Überdachung wäre es ja kein Problem. Naja...wenn auch logisch war es mir nicht bewusst, dass das ganze Geld dann verschwendet ist.

So sehr ich enttäuscht war was das angeht (aber da können Sie ja nichts für), umso besser war in dem Zusammenhang das Package das ich durch Sie bekommen habe. Wir kamen super schnell rein. Hätten wir in der 'normalen' Schlange anstehen müssen, hätten wir wahrscheinlich gar keinen Ballwechsel gesehen.
Die Lounge war auch Gold wert. Die Spiele wurden für mehrere Stunden unterbrochen so dass wir uns zurückziehen konnten aus dem Regen in die Lounge und dort essen und trinken konnten und auch eine Toilette 'griffbereit' hatten. Ohne die Package-Karte hätten wir im Regen gesessen oder gestanden und das wäre noch frustrierender gewesen.

Taxi etc. kann ich nichts zu sagen. Sind mit der Metro gefahren. Super zu erreichen. Und auch gut beschrieben in Ihren Unterlagen.

Das Hotel war auch vollkommen in Ordnung. Sauber, Frühstück ausreichend, Lage praktisch wegen Nähe zur Metro.

Lieben Dank nochmal. Vielleicht komme ich nochmal auf Sie zurück. :)

Rolex Masters 2016, Kundenfoto Rolex Masters 2016, Kundenfoto
Rolex Masters Monaco

Hallo Herr Hauck,

war alles bestens. Wir sind mit dem Schnellbus nach Monte Carlo gefahren, absolut problemlos...
Gesehen habe wir auch sehr gut (Tennis), Plätze waren gut, Wetter war auch schön, nicht zu vergleichen mit D (2016)

Kontakt: 0711 - 46 99 649

Beratung gern auch abends

service@reisen-gewusst-wie.de

Formel 1
Arrangements unter

www.formel1-reise.de

 

Hockenheim 2018 buchbar

Winter-Olympiade 2018
z.B. Biathlon-Fanreise
jetzt buchen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reisen, gewusst wie