Reisen, gewusst wie
Reisen, gewusst wie

Tickets & Reise French Open

Tennis Reise French Open  2018 buchen

Die Preise French Open 2018 finden Sie hier

 

Lassen Sie sich unverbindlich für eine Reise French Open  vormerken.
Ich informiere Sie dann sobald die Arrangements bzw. Tickets French Open für das kommende Jahr buchbar sind.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anfrage French Open

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Fan Meinungen French Open

Kundenfoto French Open 2013

Kundenmeinung Reise French Open

 

"Es war eine tolle Reise.
Die Plätze bei den French Open waren hervorragend. Ein Bild ist beigefügt.
Wir haben Djokovic, Nadal, Sharapova und Azarenka gesehen. Tommy Haas hat parallel auf einem anderen Court gespielt, wo wir keinen Zugang hatten.
Auch die Champagner Lounge ist sehr gelungen. Das Hotel war schön mit guter Lage zwischen Seine und Montmartre.  Die direkte Anbindung zu Roland Garros mit der Metro ist gut. Man fährt rund eine halbe Stunde. Der Preis für Taxi fahren in Paris ist abhängig vom Verkehr. Bespielsweise zahlt man vom Flughafen morgens zum Hotel im Berufsverkehr ca. 70 Euro. Zurück zur Mittagszeit waren es ca. 50 Euro. Innerhalb der Stadt sind die Taxipreise aber fair.
Wir planen jetzt Wimbledon 2014 in ähnlichem Stil. Vielleicht können Sie ja schon mal gucken, was es da für Angebote gibt. Viele Grüße aus Hamburg
S.Z. " (2013)

 

"Es war wirklich sehr beeindruckend, die Profis bei den French Open live zu erleben.
Auch die Sitzplätze waren ausgezeichnet, so etwa in Verlängerung des Netzpfostens.
Wir sind begeistert und werden dieses Erlebnis sicherlich nicht vergessen.
Wir werden bestimmt nochmal hinfahren.
Da wir mit der Metro gefahren sind, kann ich Ihnen leider nicht sagen, was ein Taxi kostet.
Man kommt aber mit der Metro auch sehr gut nach Roland Garros."

B.G. (2015)

 

 

French Open 2016 French Open 2016, Kundenfoto

"Zum Roland Garros Stadion kommt man bequem und ohne Umsteigen mit dem Bus PC1, Haltestelle direkt gegenüber des Hotels Le Meridien Etoile, Fahrzeit ca. 15 Min." (A.B,, 2016)
 

"Fingerfood in exzellente Qualität, hat die (Regen-)Frustration etwas gemindert. (...)Paris um diese Jahreszeit sehr angenehm, nicht soo voll, obwohl überall die Sicherheitsvorkehrungen zu spüren sind: Personen- und Taschenkontrollen überall." (R.H., 2016)
 

"Wir sind jetzt wieder zu Hause.aber die Reise war ein voller Erfolg! Wir waren am Donnerstag auf Roland Garros und hatten super Wetter und haben Djokovic und Berdych sowie die beiden Williams Schwestern gesehen. Was will man mehr ! Die Karten waren ein voller Erfolg und die Plätze auch!Wir konnten dann auch noch auf den anderen Plätzen einige Deutsche Spieler beobachten und waren fast 10Stunden auf dem Gelände! Mein Mann war total begeistert! Paris ist an sonsten immer eine Reise wert und das Hotel ist aufgrund seiner guten Anbindung und den umliegenden Cafés und Restaurants auch zu empfehlen! Das Personal ist freundlich und bei Fragen stets hilfsbereit! Mein Mann würde gerne noch ein weiteres Grand Slam Turnier besuchen ,wenn Sie auch nächstes Jahr an Karten für Wimbledon kommen , können Sie sich gerne bei uns melden!
Wir haben zur Abreise ein Taxi zum Flughafen geordert. Dies ging problemlos vom Hotel aus. Die Kosten pro Person lagen bei 18,00 EUR. Warum dies so günstig war, haben wir bei der Abholung gemerkt. Es war bereits ein Gast im "Grossraumtaxi". Weitere vier Gäste wurden an zwei weiteren Hotels aufgenommen.  War aber kein Problem. Bilder hat mein Mann geschossen. Er wird Ihnen ein paar Eindrücke zu kommen lassen." (A. M., 2016)

"Zunächst hat alles gut funktioniert. Das Hotel war für Pariser Verhältnisse gut!! Die Plätze auf dem Chartrier lagen direkt unter einer quer fahrenden Kamera. Blick war toll, die Kamera nervig! Das ausgewiesene Eingangstor wurde geändert. Am zweiten Tag, leider sehr regnerisch, wurden auf dem Lenglen-Platz nur 2 Spiele ausgetragen und nach der Regenpause das Restprogramm zeitgleich auf die Nebenplätze verlegt, das führte nicht nur bei uns zu Verstimmungen. Wir konnten nicht alles sehen, mussten mit allen anderen um die Plätze drängeln. Das ist im Hinblick auf die Preise der Karten eine Zumutung. Es wäre sinnvoll, dort als größeres Reiseunternehmen zu intervenieren. Vor Ort versuchten die Zuschauer dann den Chartrier zu stürmen, was zu heftigen Problemen mit dem Sicherheitspersonal führte. Die Verpflegung war spitze." (C.H., 2016)

Kontakt: 0711 - 46 99 649

Beratung gern auch abends

service@reisen-gewusst-wie.de

Formel 1
Arrangements unter

www.formel1-reise.de

 

Hockenheim 2018 buchbar

Winter-Olympiade 2018
z.B. Biathlon-Fanreise
jetzt buchen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reisen, gewusst wie